#24 Franziska Weisz, „Ich war fast mit Falco verwandt…“

Berlinale, Cannes, Kino-Leinwand, Tatort-Kommissarin und so vieles mehr.
Franziska ist eine absolute Quereinsteigerin in dem Beruf – bzw. Ihrer Berufung.
Wir sprechen unter anderem über den Moment, wo man sich unsicher ist, die Tätigkeit als eigenen Beruf anzunehmen, weil man ja eigentlich studieren wollte…
Wir sprechen aber auch über vegane Mettbrötchen, die Arbeit bei der Polizei, Waffen und das Schwarzfahren. Aber auch, wie es ist, wenn man sich am Anfang der Karriere das Taxi von der glamourösen Premieren Party nicht leisten kann.
Franziska ist eine wirklich lustige Person und wir gleiten immer wieder in Albernheit ab – das hat zur Folge, dass ich sie in meinem Überschwang ganz schön oft unterbreche. Seht es mir nach, aber mit Ihr macht es einfach einen Riesenspass, albern zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.